Ankündigung der weiteren Bürgerbeteiligung


Einladung zum 2. Planungsworkshop zum Mendener Bürgerhaus

Entwicklung eines Leitungs- und Betreiberkonzeptes

am Donnerstag, den 31.08.2017

 

In einer ersten Planungswerkstatt am 15.02.2017 haben die Teilnehmenden eine arbeitsfähige Kleingruppe gebildet, um auf Basis der Machbarkeitsstudie mögliche Organisations- und Trägerstrukturen zu entwickeln.

 

Als Aktive in der Arbeitsgruppe, bestehend aus Vertretern aus der Bürgerschaft und der Verwaltung, haben wir in den letzten Wochen gemeinsam über ein mögliches Konzept diskutiert und ein solches entwickelt. Wir glauben, dass wir ein gutes Ergebnis erarbeitet haben, das nun in einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt werden soll.

 

Im Namen der Arbeitsgruppe lade ich alle ein, die sich für das Projekt Bürgerhaus interessieren, die dieses Projekt konstruktiv kritisch begleiten möchten, die unsere Ergebnisse diskutieren und weiterbringen wollen und die mithelfen möchten, das Bürgerhaus an den Start zu bringen.

 

Ich würde mich freuen, Sie am Donnerstag, 31. August 2017 von 18:00 Uhr – 20:30 Uhr

im Bürgersaal, Neumarkt, 58706 Menden zahlreich begrüßen zu dürfen, um gemeinsam mit Ihnen einen wichtigen Schritt für unsere Stadt weiter zu gehen. Um besser planen zu können, bitten wir um verbindliche Anmeldung bis zum 20.08.2017 per E-Mail oder Telefon:

 

c.meissner@menden.de oder c.schroeer@menden.de   Tel. 02373 903-1543 02373 903-1475

 

Die Tagesordnung sowie weitere Unterlagen erhalten Sie einige Tage vor der Veranstaltung.

In der Arbeitsgruppe, moderiert von Prof. H. Welters, haben mitgewirkt:

J. Gröhlich, C. Meißner, U. Menge, C. Neuß, A. Puhl, A. Pietsch, B. Rindel, C. Schröer, M. Schulte, T. Schürmann, W. Schürmann, U. Siemonsmeier, K. Ullrich, S. Wiggeshoff,

 

Mit besten Grüßen

Martin Wächter

Bürgermeister

 


Schreiben des Bürgermeisters vom 22.12.2016

Bürgerhaus Menden - Ankündigung der weiteren Bürgerbeteiligung

 

Sehr geehrte Damen und Herren,auf Grundlage des aktuellen Ratsbeschlusses vom 22.11.2016 soll der Planungsprozess zum Mendener Bürgerhaus fortgeführt werden. Ferner hat der Rat der Stadt Menden in der genannten Sitzung die Verwaltung beauftragt, auf der Grundlage des in der Machbarkeitsstudie beschlossenen Nutzungskonzepts, ein „Leitungs-/Betreiberkonzept“ für das geplante Bürgerhaus zu erarbeiten. Dabei geht es im 1. Schritt darum, zukünftige Nutzungen des Bürgerhauses zu konkretisieren und im 2. Schritt, eine Organisations- und Betriebsstruktur zu entwickeln.

 

Bereits im Jahr 2013 trafen sich haupt- und ehrenamtliche Akteure aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen mit Vertretern aus Politik und Verwaltung zu einem gemeinsamen Workshop. Unter Beteiligung einer externen Fachberatung wurden damals erste Erwartungen ausgetauscht, zahlreiche Ideen entwickelt sowie Aufgaben und Verantwortungsrollen in einem Bürgerhaus erörtert.

 

Diese gelebte Beteiligungskultur wollen wir nun fortsetzen und interessierte Institutionen sowie engagierte Gruppen / Einzelpersonen aus Bürgerschaft und Politik in den weiteren Entwicklungsprozess einbinden.

 

Vor diesem Hintergrund möchte ich Sie bereits jetzt darüber informieren, dass Sie Anfang des kommenden Jahres eine Einladung zu einem weiteren Workshop erhalten. Auf Ihre konstruktive Mitwirkung bei der weiteren Entwicklung und Realisierung eines Mendener Bürgerhauses freue ich mich. Sollten Ihnen weitere Personen bekannt sein, die an einer Mitwirkung interessiert sind, wenden Sie sich bitte an 
Frau Christiane Meißner, Tel. 02373 903-1543, E-Mail: c.meissner@menden.de
oder 
Frau Cornelia Schröer, Tel. 02373 903-1475, E-Mail: c.schroeer@menden.de

 

Informieren Sie uns bitte auch, sofern Sie an einer weiteren Mitwirkung nicht mehr interessiert sind. 
Weiterhin wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie ein Frohes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr 2017.

 

Martin Wächter

Bürgermeister


Download
Das Schreiben des Bürgermeisters vom 22.12.2016 im Originalformat
Ankündigung weitere Bürgerbeteiligung Bü
Adobe Acrobat Dokument 94.2 KB